Für uns ist das Interventionsdesign des Transformation Management die Basis, um Projekte erfolgreich umzusetzen. Für die Gestaltung von Veränderung erachten wir es als notwendig, die Akzeptanz der Betroffenen zu erzielen und sie als Beteiligte zu gewinnen.

Bei unserer Arbeit betrachten und berücksichtigen wir die Einflussbereiche des Wandels: Organisation, Prozesse, Technologie, Standorte, Menschen und Daten.

Bereits bei der Formulierung der Projektziele gilt es, die Ziele der Kunden, Partner/innen und Kollegen mit aufzunehmen und sie mit den Projektzielen in der Stakeholderanalyse zu benennen, zu bewerten und die Ziele zu harmonisieren.

Während der Projektrealisierung werden die Ziele der Interessengruppen immer wieder erneut überprüft und auf mögliche Zielkonflikte hin untersucht, um Handlungsanleitungen aus den Ergebnissen abzuleiten.

Die Ergebnisse der Stakeholder Analyse bilden die Basis für das Kommunikationskonzept. Die monetäre Bewertung von Business Work Streams Changes erfolgt gleichermassen im Transformation Management.